Gemeinderat
Allgemeines

Der Gemeinderat der Gemeinde Klingenberg wurde zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 gewählt und setzt sich aus dem Vorsitzenden, Bürgermeister Schreckenbach, und 16 Gemeinderäten zusammen. Von den 16 Gemeinderäten sind jeweils 8 Mitglieder im Technischen Ausschuss und im Verwaltungsausschuss tätig.

Die Wahlperiode beträgt fünf Jahre.

Turnusmäßige Gemeinderatssitzungen und die Sitzungen der Ausschüsse werden in der Regel im Feuerwehrgerätehaus des Ortsteiles Pretzschendorf bzw. im Versammlungsraum der Gemeindeverwaltung im Ortsteil Höckendorf durchgeführt.

Die Aufgaben des Gemeinderates und der Ausschüsse sind in der Hauptsatzung der Gemeinde Klingenberg festgelegt.

Download

Geschäftsordnung (PDF, 1.12 MB)

Hauptsatzung (PDF, 700 KB)

1. Änderung der Hauptsatzung (PDF, 156 KB)

Mitglieder des Gemeinderates

Bürger für Klingenberg

Baumgart, Hartmut

Bier, Enrico

Grau, Helmar

Koitzsch, Sascha

Lehmann, Ingo

Michael, Ingolf  (1. stellv. Bürgermeister)

Dr. Richter, Wolfgang

Rüger, Andreas

 

CDU

Braune, Detlef

Förster, Michael

Glänzer, Michael

Göbel, Gunter

Neubert, Sandro

Oeser, Werner  (2. stellv. Bürgermeister)

 

DIE LINKE

Berndt, Kerstin

 

AfD

Drechsel, Udo

 

Rats- und Bürgerinformationssystem

Im Rats- und Bürgerinfosystem erhalten Sie die Möglichkeit, nach Beschlussvorlagen, Beschlüssen, Niederschriften und Sitzungsterminen zu recherchieren.

-> Zum Rats- und Informationssystem

Sitzungstermine
TitelDatumBeschreibung
November-Sitzung
Datum: 05.11.2019 19:00:00
Beschreibung: Versammlungsraum des Feuerwehrgerätehauses Pretzschendorf, Bachstraße 6 a
05.11.2019 19:00Versammlungsraum des Feuerwehrgerätehauses Pretzschendorf, Bachstraße 6 a
Dezember-Sitzung
Datum: 03.12.2019 19:00:00
Beschreibung: Seminarraum des Hotel-Gasthofes "Zum Erbgericht" Höckendorf, Dippoldiswalder Straße 5
03.12.2019 19:00Seminarraum des Hotel-Gasthofes "Zum Erbgericht" Höckendorf, Dippoldiswalder Straße 5
1
Einsichtnahme in Beschlussvorlagen

Die Einsichtnahme in beurkundete Niederschriften über die öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates ist den Einwohnern gestattet.

Die Einsichtnahme hat grundsätzlich in den Räumen der Gemeindeverwaltung Klingenberg, Schulweg 1, 01774 Klingenberg OT Höckendorf zu erfolgen.
Einwohnerfragestunde

Der Gemeindrat der Gemeinde Klingenberg kann bei öffentlichen Sitzungen Einwohnern die Möglichkeit einräumen, Fragen zu Gemeindeangelegenheiten zu stellen oder Anregungen und Vorschläge zu unterbreiten.
Das gleiche Recht steht natürlichen und juristischen Personen und nicht rechtsfähigen Personenvereinigungen zu, die in der Gemeinde ein Grundstück besitzen oder ein Gewerbe betreiben, ohne Einwohner zu sein.

Die Fragestunde findet monatlich in den öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates statt und soll 30 Minuten nicht überschreiten.
Fragen, Anregungen und Vorschläge müssen kurz gefasst sein und sollen die Dauer von drei Minuten nicht überschreiten. Melden sich mehrere Einwohner zu Wort, bestimmt der Vorsitzende die Reihenfolge der Fragesteller nach billigem Ermessen.  Zu den gestellten Fragen und Anregungen und Vorschlägen nimmt der Vorsitzende Stellung.