Aktuelle Nachrichten & Hinweise
Herzlich willkommen ...

... auf der offiziellen Webseite der Gemeinde Klingenberg – Ihrem digitalen Tor zu unserer lebendigen und vielfältigen Gemeinschaft. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere charmante Gemeinde, ihre Einwohner, Veranstaltungen und die zahlreichen Angebote, die Klingenberg zu einem besonderen Ort machen.

Ihr Besuch im BÜRGERBÜRO ist nur MIT TERMIN möglich

Das  Bürgerbüro in Höckendorf sowie auch das Bürgerbüro in Pretzschendorf arbeiten mit Terminvergabe. Alle anderen Fachbereiche stehen Ihnen innerhalb der Öffnungszeiten ohne Termin zur Verfügung.  

Termin buchen im:

bullet.gif  Bürgerbüro Höckendorf (Schulweg 1, 01774 Klingenberg)      

bullet.gif  Bürgerbüro Pretzschendorf (Bachstraße 6a, 01774 Klingenberg)

Sitzungen des Gemeinderates - Dokumentationen

16.05.2024

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zu den Dokumentationsunterlagen:

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GR-Sitzung vom 14.05.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GR-Sitzung vom 16.04.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GR-Sitzung vom 12.03.2024

Straßenbaustellen & -sperrungen im Gemeindegebiet

14.05.2024

 

Colmnitz

Vollsperrung des Pfarrweges in Colmnitz

Der Pfarrweg in Colmnitz ist ab der Kreuzung „Am Pfarrweg“ bis zur Kreuzung „Siedlerweg“ vom 22.04. bis 21.05.2024 voll gesperrt. Die Vollsperrung ist erforderlich, weil im Zuge der Erschließung des 2. Bauabschnittes des B-Plangebietes „Am Pfarrbusch“ die Straße Pfarrweg verlegt werden muss.

Öffentliche Bekanntmachung zur Flurbereinigung Kleinbobritzsch - Teilnehmerversammlung am 30.05.2024

Stand: 29.04.2024

 

Gemeinde:        Stadt Frauenstein

Landkreis:        Mittelsachsen

 

B e k a n n t g a b e    u n d    L a d u n g

 

Die Grundstückseigentümer, Erbbau- und Nutzungsberechtigten und sonstige Rechteinhaber werden hiermit zu einer

 

Teilnehmerversammlung

der Flurbereinigung Kleinbobritzsch

 

am Donnerstag, den 30. Mai 2024 um 19.00 Uhr

in den Gasthof zum Fürstenthal

Freitaler Straße 18, Frauenstein Ortsteil Kleinbobritzsch

 

durch den Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Kleinbobritzsch geladen. 

Tagesordnung:

  1. Stand des Flurbereinigungsverfahrens Kleinbobritzsch
  2. Nachwahl zum Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Kleinbobritzsch
  3. Informationen zur 2. Beitragserhebung
  4. Fragen der Teilnehmer und Diskussion 

Auf dieser Teilnehmerversammlung möchte der Vorstand alle Teilnehmer über den Stand des Verfahrens, und die zweite Beitragserhebung unterrichten.

Wegen des Ausscheidens von Vorstandsmitgliedern ist eine Nachwahl von Stellvertretern erforderlich geworden.

Wahlberechtigt sind nur die Teilnehmer. Teilnehmer sind die Eigentümer der zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücke sowie die Erbbauberechtigten, die den Eigentümern gleichstehen (§ 10 Nr. 1 FlurbG). Die Eigentümer von selbstständigem Eigentum an Gebäuden und Anlagen, die dem Sachenrechtsbereinigungsgesetz unterliegen, sind den Grundstückseigentümern bzw. Erbbauberechtigten ebenfalls gleichgestellt. 

Jeder Teilnehmer hat eine Stimme; gemeinschaftliche Eigentümer gelten als ein Teilnehmer. Einigen sich gemeinschaftliche Eigentümer nicht über die Stimmabgabe, so müssen sie von der Wahl ausgeschlossen werden.

Die Vertretung durch Bevollmächtigte ist zulässig. Bevollmächtigte haben sich in der Versammlung durch eine schriftliche Vollmacht auszuweisen, bei der die Unterschrift des Vollmachtgebers beglaubigt sein muss. Zu beachten ist jedoch, dass nach § 21 Abs. 3 FlurbG im Wahltermin jeder Teilnehmer oder Bevollmächtigte nur eine Stimme hat, auch wenn er mehrere Teilnehmer vertritt. Teilnehmer, die nicht selbst in der Wahlversammlung anwesend sein können, werden daher zweckmäßig eine Person bevollmächtigen, die nicht selbst als Teilnehmer stimmberechtigt ist. Teilnehmer, die bei der Wahl abwesend sind und nicht vertreten werden, können ihre Stimme nachträglich nicht mehr geltend machen. 

Gewählt werden können grundsätzlich alle natürlichen Personen, die nach bürgerlichem Recht unbeschränkt geschäftsfähig sind und das passive Wahlrecht besitzen. Sie müssen weder Grundstückseigentümer im Flurbereinigungsgebiet noch ausübende Landwirte sein. Wählbar sind damit grundsätzlich auch Nebenbeteiligte oder am Verfahren überhaupt nicht beteiligte Personen. 

Die zu wählenden Mitglieder des Vorstandes und ihre Stellvertreter werden von den im Wahltermin anwesenden Teilnehmern oder Bevollmächtigten gewählt. Gewählt sind Diejenigen, welche die meisten Stimmen erhalten.

Die Mitglieder des Vorstandes und ihre Stellvertreter arbeiten ehrenamtlich. Für die Tätigkeit können sie eine Entschädigung für Zeitversäumnis und Aufwand erhalten.

Meldungen zur Kandidatur sind bis zum Beginn der Wahl möglich. Sollten Sie zu den Aufgaben des Vorstandes noch Fragen haben bzw. möchten Sie sich zur Wahl stellen, stehen Ihnen beim Landratsamt Mittelsachsen, Referat Ländliche Entwicklung, Bodenordnung, Herr Mertn (03731 799 1680) oder Herr Rothe (03731 799 1683) gern zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie an dieser Versammlung teil und informieren Sie sich, wie Sie aktiv an der Gestaltung des Flurbereinigungsverfahrens mitwirken und Ihre persönlichen Interessen wahren können.

 

Döbeln, 15. April 2024

gez. Toralf Mertn            

Vorstandsvorsitzender

Sitzung des Technischen Ausschusses - Dokumentationen

26.04.2024

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zu den Dokumentationsunterlagen:

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der TA-Sitzung am 25.04.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der TA-Sitzung am 08.02.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der TA-Sitzung am 11.01.2024

Kinderkrippenmöbel abzugeben

23.04.2024