Aktuelle Nachrichten & Hinweise
Herzlich willkommen ...

... auf der offiziellen Webseite der Gemeinde Klingenberg – Ihrem digitalen Tor zu unserer lebendigen und vielfältigen Gemeinschaft. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere charmante Gemeinde, ihre Einwohner, Veranstaltungen und die zahlreichen Angebote, die Klingenberg zu einem besonderen Ort machen.

Ihr Besuch im BÜRGERBÜRO ist nur MIT TERMIN möglich

Das  Bürgerbüro in Höckendorf sowie auch das Bürgerbüro in Pretzschendorf arbeiten mit Terminvergabe. Alle anderen Fachbereiche stehen Ihnen innerhalb der Öffnungszeiten ohne Termin zur Verfügung.  

Termin buchen im:

bullet.gif  Bürgerbüro Höckendorf (Schulweg 1, 01774 Klingenberg)      

bullet.gif  Bürgerbüro Pretzschendorf (Bachstraße 6a, 01774 Klingenberg)

Straßenbaustellen & -sperrungen im Gemeindegebiet

08.07.2024

 

BEERWALDE 

Vollsperrung Gemeindeverbindungsstraße Beerwalde-Reichstädt (Lämmerberg)

Die Gemeindeverbindungsstraße Beerwalde-Reichstädt ist vom 22.07.2024 bis 26.07.2024 aufgrund von Straßeninstandsetzungsmaßnahmen der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde voll gesperrt.

  

COLMNITZ
Vollsperrung Untere Hauptstraße, Bereich Nr. 11-38 sowie die Straße „Am Sonnenhang“

Der Teilabschnitt der Unteren Hauptstraße im Bereich Nr. 11-38 sowie die Straße „Am Sonnenhang“ sind im Zeitraum vom 20.06.2024 bis 02.08.2024 aufgrund von Arbeiten zur Fahrbahnsanierung voll gesperrt.

Sollten Restarbeiten erforderlich werden, wird für den Zeitraum ab 03.08.2024 bis 23.08.2024 eine halbseitige Sperrung erfolgen.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Alte Freiberger Straße (S190) sowie die Nordstraße (K9073).

Die Bushaltestellen Colmnitz Untere Hauptstraße und Gemeindeamt können im genannten Zeitraum nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle Colmnitz Gemeindeamt befindet sich nach dem Kreuzungsbereich an der Oberen Hauptstraße.

ÖFFENTLICHKEITSBETEILIGUNG - Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg

08.07.2024

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

der Gemeinderat der Gemeinde Klingenberg hat in seiner Sitzung am 11.06.2024 und der Gemeinschaftsausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg in seiner Sitzung am 12.06.2024 den Entwurf des Flächennutzungsplans der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg, bestehend aus der Gemeinde Klingenberg und der Gemeinde Hartmanndorf-Reichenau, in der Fassung vom 15.05.2024 gebilligt und zur Offenlage bestimmt.

Der Entwurf des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg in der Fassung vom 15.05.2024 wird gemäß § 3 Abs. 2 BauGB einschließlich der Begründung, thematischen Karten und Anlagen sowie den nachfolgend genannten umweltbezogenen Informationen sowie mit den nach Einschätzung der Gemeinde Klingenberg wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen für die Dauer eines Monats im Internet veröffentlicht, und zwar vom 17.07.2024 bis einschließlich 30.08.2024 auf der Internetseite der Gemeinde Klingenberg www.gemeinde-klingenberg.de und im zentralen Landesportal Bauleitplanung unter www.buergerbeteiligung.sachsen.de veröffentlicht.

Zusätzlich zur Einstellung im Internet erfolgt eine öffentliche Auslegung des Entwurfs des Flächennutzungsplans der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg und der Abgestimmten Fassung des Landschaftsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg in der Gemeindeverwaltung Klingenberg, Höckendorf, Schulweg 1, 01774 Klingenberg zu den Dienstzeiten:

 

Montag                        9:00 - 12:00 Uhr

Dienstag                      9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag                  9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag                         9:00 - 12:00 Uhr

 

Während der Veröffentlichungsfrist können von jedermann Stellungnahmen zum Entwurf des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Klingenberg abgegeben werden. Die Stellungnahmen sollen auf elektronischem Wege an post@gemeinde-klingenberg.de übermittelt werden, können bei Bedarf aber auch schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeindeverwaltung Klingenberg vorgebracht werden.

Nicht fristgemäß vorgebrachte Stellungnahmen können entsprechend § 3 Abs. 2 BauGB bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben.

Eine Vereinigung im Sinne des § 4 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes in einem Rechtsbehelfsverfahren nach § 7 Absatz 2 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes gemäß § 7 Absatz 3 Satz 1 des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes ist mit allen Einwendungen ausgeschlossen, die sie im Rahmen der Auslegungsfrist nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemacht hat, aber hätte geltend machen können.

 

Es liegen folgende umweltbezogene Informationen vor:

Abgestimmte Fassung des Landschaftsplans der Verwaltungs- gemeinschaft Klingenberg

Auf der Ebene der Flächennutzungsplanung erfolgt die Darstellung und Begründung der konkretisierten Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege und der ihrer Verwirklichung dienenden Erfordernisse und Maßnahmen im Landschaftsplan.

 

Umweltbericht zum Flächennutzungsplan

Dem Umweltbericht zum Entwurf des Flächennutzungsplans können Informationen zu möglichen Auswirkungen der Planung auf die Schutzgüter Menschen einschließlich der menschlichen Gesundheit, Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt, Boden, Fläche, Wasser, Klima und Luft, Landschafts- und Ortsbild sowie kulturelles Erbe und sonstige Sachgüter entnommen werden. Im Mittelpunkt des vorliegenden Umweltberichtes steht die Prüfung potenzieller, erheblicher Umweltauswirkungen der planerischen Neuausweisungen.

 

Strategische Umweltprüfung zum Landschaftsplan

Mit der Strategischen Umweltprüfung (SUP) soll ein hohes Umweltschutzniveau sichergestellt werden indem erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt ermittelt, beschrieben und bewertet werden und das Ergebnis im Prozess der Erarbeitung und bei der Entscheidung über den Plan berücksichtigt wird.

 

Zusätzlich liegen bereits vorhandene, wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung nach §§ 3 (1) und 4 (1) BauGB zu folgenden Themen aus:

  • Naturschutz
  • Wasserrecht,
  • Forsthoheit,
  • Immissions-, Gewässer- und Bodenschutz,
  • Vorrang- und Vorbehaltsgebieten gemäß Regionalplan Oberes Elbtal/Osterzgebirge
  • Agrarstruktur
  • Archäologie
  • Natürliche Radioaktivität, Fischartenschutz und Fischerei, Geologie, Rohstoffgeologie sowie Geotopen
  • Bergbau, Hohlraumgebieten, Restlöchern, Lagerstätten und Bohrungen
  • Gewässern, Gewässerunterhaltung und -schutz, Hochwasserschutzkonzepten und Hochwasserrisikogebieten, wasserwirtschaftlichen Anlagen
  • Altdeponien
  • Landschaftsplan
  • Kompensationsmaßnahmen
  • Jagd
  • Arten- und Klimaschutz

Klingenberg, 18.06.2024 

Torsten Schreckenbach
Bürgermeister

 

bullet.gif Weitere Informationen und Plandarstellungen

Technischer Ausschusses - Sitzungsdokumentationen

21.06.2024

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zu den Dokumentationsunterlagen:

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der TA-Sitzung am 20.06.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der TA-Sitzung am 23.05.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der TA-Sitzung am 25.04.2024

Gemeinschaftsausschusses - Sitzungsdokumentation

13.06.2024

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgendes Link gelangen Sie zu den

Dokumentationsunterlagen:

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GMA-Sitzung am 12.06.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GMA-Sitzung am 13.03.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GMA-Sitzung am 24.01.2024

Gemeinderat - Sitzungsdokumentationen

13.06.2024

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zu den Dokumentationsunterlagen:

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GR-Sitzung vom 11.06.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GR-Sitzung vom 14.05.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der GR-Sitzung vom 16.04.2024

Tierheimfest Reichstädt

06.06.2024

 

digital TH Fest Reichstädt 2024.png

Anmeldung zum Schulbesuch ab dem Schuljahr 2025/2026

24.05.2024

 

Sehr geehrte Eltern,

wenn ihr Kind zwischen dem 1. Juli 2018 und dem 30. Juni 2019 geboren ist, beginnt für ihr Kind die Schulpflicht nach Sächsischem Schulgesetz zum Schuljahr 2025/2026. Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2019 und 30. September 2019 geboren sind, können freiwillig zur Schule angemeldet werden.

Die Anmeldungen finden in den kommunalen Grundschulen (Ruppendorf und Pretzschendorf) am Montag, 26.August und Dienstag, 27. August 2024 statt. Zwischen 7:oo Uhr und 15:oo Uhr können Eltern bzw. Sorgeberechtigte die Unterlagen abgeben.

Laut der Grundschulbezirkssatzung vom 13.12.2023 gilt, dass alle Kinder, die ihren Hauptwohnsitz in den Ortteilen Colmnitz, Friedersdorf, Klingenberg, Pretzschendorf und Röthenbach haben, in der Grundschule Pretzschendorf angemeldet werden.

Für die Orte Beerwalde, Borlas, Höckendorf, Ruppendorf, Obercunnersdorf und Paulshain betrifft dies die Grundschule Ruppendorf.

Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde ihres Kindes im Original, den Personalausweis des beziehungsweise der Sorgeberechtigten und den Impfpass mit. Das Anmeldeformular und die Datenschutzerklärung finden Sie unter in diesem Artikel zum Download.

Kinder, die eine kommunale Grundschule außerhalb des Schulbezirkes besuchen wollen, müssen zunächst ebenfalls an der für das Kind zuständigen kommunalen Grundschule angemeldet werden.

Wir wünschen allen Schulanfängern 2025 noch eine schöne Vorschulzeit und viele schöne Erlebnisse in ihren Kindergärten.

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Vogel                                                Martin Baumgart

Schulleiterin                                              Schulleiter

Grundschule Pretzschendorf                        Grundschule Ruppendorf

 

bullet.gif Anmeldung zur Aufnahme (PDF, 152 KB)

bullet.gif Schweigepflichtentbindung (PDF, 98 KB)

Einwohnerversammlung - Dokumentation

22.05.2024

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zu den Dokumentationsunterlagen der letzten Einwohnerversammlungen. Unter anderem können Sie hier das Versammlungsprotokoll einsehen.

bullet.gif  Einwohnerversammlung 06.05.2024

bullet.gif  Einwohnerversammlung 20.11.2023

Verwaltungsausschuss - Sitzungsdokumentationen

27.03.2024

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

unter dem nachfolgendes Link gelangen Sie zu den

Dokumentationsunterlagen:

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der VWA-Sitzung am 26.03.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der VWA-Sitzung am 23.01.2024

bullet.gif  Sitzungsunterlagen der VWA-Sitzung am 26.09.2023

Hilfetelefone

Erziehungs- und Familienberatungsstellen
 

Erziehende und ihre Kinder stehen oft vor große Herausforderungen, gerade auch in der jetzigen Zeit. Wenn die Belastungen zu groß werden, sollten sich Betroffene frühzeitig Hilfe suchen.

Für die Beratung stehen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die Erziehungs- und Familienberatungsstellen zur Verfügung. Diese sind wie folgt zu erreichen:

Einrichtung

Erreichbarkeit

Kontakt

Diakonie Pirna

Telefonisch, Videotelefonie via Skype oder Zoom, E-Mail

03501 470030

familienberatung@diakonie-pirna.de

Diakonie Dippoldiswalde

Telefonisch, online

0351 6463289

03504 617068

www.evangelische-beratung.info/diakonie-dippoldiswalde

AWO Dippoldiswalde

Telefonisch

03504 615515

AWO Freital

Telefonisch, E-Mail

0351 79664926

erziehungsberatung@awo-weisseritzkreis.de

DRK Pirna

Telefonisch: Mo bis Fr: 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr; E-Mail

03501 5712719

beratungsstelle@drkpirna.de

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V.

Online

www.bke-beratung.de

 

Die Fachkräfte des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Landkreises sind telefonisch und per E-Mail für die Meldung von Kindeswohlgefährdungen als auch für die Träger im Krisenfall im Rahmen des Servicedienstes Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr erreichbar, danach über die Rufbereitschaft in Zusammenarbeit mit der Polizei.

Weiteres finden Sie unter: www.landratsamt-pirna.de/kinderschutz.html

 

Hilfe bei häuslicher Gewalt

In der momentanen ungewohnten Situation zeigt sich, dass Fälle von häuslicher Gewalt ansteigen. Umso wichtiger ist hier eine Beratung durch geschultes Personal. Dies wird in unserem Landkreis durch die Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking sichergestellt.

Die Erreichbarkeit ist per Telefon 0351 79552205 und per E-Mail beratung@skf-radebeul.de  gegeben.

 

Weitere Notrufnummern und Kontakte

Kinder- und Jugendtelefon: 0800 1110333

Sucht- und Drogenhotline: 01805 313031

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 0800 0116016

Telefonseelsorge: 0800 1110111 und 0800 1110222

Nummer gegen Kummer: 116111 und 0800 1110333

Elterntelefon: 0800 1110550

Frauen- und Kinderschutzhaus Pirna: 03501 547160 (24 Stunden erreichbar)

Männerschutzwohnung Dresden: 0351 32345422

Täter*innenberatung Escape: 0351 8104343

Hilfetelefon sexueller Missbrauch: 0800 2255530 und www.hilfetelefon.de

 
Quelle: www.landratsamt-pirna.de/beratungsstellen-im-landkreis-22869.html
Öffnungszeiten

Die folgenden Zeiten gelten für den Standort Höckendorf und den Standort Pretzschendorf:

Montag   9:00 - 12:00
Dienstag

  9:00 - 12:00

13:00 - 18:00

Mittwoch geschlossen
Donnerstag

  9:00 - 12:00

13:00 - 16:00

Freitag   9:00 - 12:00
Gemeindeverwaltung - Hauptsitz
Schulweg 1, 01774 Klingenberg OT Höckendorf
035055 680-0
035055 680-99
Gemeindeverwaltung - Außenstelle
Bachstraße 6a, 01774 Klingenberg OT Pretzschendorf
035055 680-0
035055 680-98
Partnerschaften / Mitgliedschaften

 

GEOPARK.png

 

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

 

Logo_LandschafftZukunft.png

 

Leader.jpg

 

Logo SD RGB.jpg

 

logo Tourismusverband Erzgebirge.jpg