Bekanntmachungen
Aktuelle Fundsachen / -tiere
Fundsache Wann  Fundort
Diverse Schlüssel    Diverse Fundorte im Gemeindegebiet
Schlüsselbund mit Pkw-Schlüssel „Peugeot“ 29.09.2021 Briefkasten der Gemeindeverwaltung
OT Höckendorf
Pkw-Schlüssel „VW“ 12.09.2021 Vorsperre, Richtung Pretzschendorf
Handyhülle 07.09.2021 Bushaltestelle „Daheim“ OT Ruppendorf
Pkw-Schlüssel „Skoda“ 09.08.2021 in Richtung Paulshain
Fingerring 31. KW 2021 Wirtshaus "Zur Irene", OT Pretzschendorf 
Fahrrad 30. KW 2021 Hinter dem Landmarkt, OT Ruppendorf
Fahrradhelm 29. KW 2021 Am Bad, OT Pretzschendorf
Schlüsselbund (6 Schlüssel) 12. KW 2021 Dippoldiswalder Straße, OT Höckendorf
Brille mit Etui 06. KW 2021 Bahnhof Klingenberg (Bahnunterführung)

  

Schulhort Pretzschendorf – Horterweiterung mit mobilen Raumeinheiten

BMFSFJ_Fz_2017_Office_Farbe_de.png

Aufgrund der steigenden Schülerzahlen und der bereits aktuell begrenzten räumlichen Kapazitäten ist es dringend notwendig für den Schulhort der Grundschule Pretzschendorf ab dem Schuljahr 2020/2021 zusätzliche Raumkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Die temporäre Erweiterung der Horträume soll mittels einer mobilen Raumeinheit (Raumcontaineranlage) am Standort Schulgasse 1 gegenüber einem Wohngebäude und in unmittelbarer Nähe zur Grundschule erfolgen. Hierfür ist es notwendig, das vorgesehene Areal für die Containeranlage vorzubereiten – dies beinhaltet Baufeldfreimachung, Bodenarbeiten, Medienanschlüsse und Fundamentarbeiten.

Die Raumcontaineranlage umfasst 2 Gruppenräume zu je ca. 66 m², Sanitärbereiche getrennt nach Mädchen und Jungen, sowie einer Personaltoilette, 2 Garderobenräumen und einen Hausanschlussraum. Des Weiteren wird im Rahmen der Maßnahme die Raumcontaineranlage mit neuem Mobiliar ausgestattet und im Zuge der Außenanlagengestaltung eine neue Zaunanlage errichtet. Die Raumcontaineranlage wird durch Kauf zum Eigentum der Gemeinde Klingenberg, es ist vorgesehen, die Raumcontaineranlage zweckgebunden für mindestens 12 Jahre zu nutzen. Die Baumaßnahme soll bis Ende Juni 2021 abgeschlossen sein.

Zwischenzeitlich wurde ein Förderprogramm der Bundesregierung zur Beschleunigung der Grundschulbetreuung eingeführt. Die im Rahmen des Programms zur Verfügung stehenden Fördermittel wurden durch die Gemeinde beantragt und zwischenzeitlich durch den Fördermittelgeber bewilligt. Die Investition wird hiermit im Rahmen des Förderprogramms „Beschleunigung Grundschulbetreuung“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – BMFSFJ finanziell in Höhe von rund 62.000 Euro unterstützt.

Straßenbaustellen in Sachsen

www.baustellen.sachsen.de

Das Baustelleninformationssystem Sachsen informiert tagaktuell über Baumaßnahmen im Autobahnnetz sowie auf Bundes-, Staats- und Kreisstraßen im Freistaat Sachsen. Die Informationen werden aus den angebundenen Systemen der zuständigen Verkehrsbehörden in die zentrale Datenbank übermittelt. Im Webportal werden die wesentlichen Informationen zu einer Baumaßnahme veröffentlicht und übersichtlich in einer Karte dargestellt.

Beim Aufruf der Webseite kann man zwischen der mobilen Variante und der Desktop-Variante entscheiden.

Der Flyer zum Baustelleninformationssystem steht zum Download bereit (PDF, 1.56 MB).

Quelle: http://www.baustellen.sachsen.de/

Erarbeitung eines Wanderwegekonzeptes

 SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

Erarbeitung eines Wanderwegekonzeptes und Erstellung einer einheitlichen Kartengrundlage für die Gemeinde Klingenberg

Ziel ist die Erstellung einer einheitlichen Kartengrundlage nach Zusammenschluss der Gemeinden Höckendorf und Pretzschendrf für die Gemeine Klingenberg, um die touristische Attraktivität als Ausflugsziel und für die Einwohner unserer Gemeinde zu steigern. Mit diesem Wanderwegekonzept (WW-Konzept) soll eine Arbeitsplattform für zukünftige förderfähige touristische Projekte geschaffen werden.

Iden-Nr.: 582017005301LDR

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 414 KB)

Gehweg und Straßenaufweitung Hofweg in Ruppendorf

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

Im Zusammenhang mit dem Krippenneubau in Ruppendorf und dem geplanten multifunktionalen Dorfplatz am Hofweg plant die Gemeinde Klingenberg den Neubau eines barrierefreien Gehweges, der die Einrichtung und den Platz mit der Ortsmitte verbindet. Um nach der Inbetriebnahme der Kinderkrippe eine Verbesserung der aktuellen Verkehrsverhältnisse zu schaffen, soll der Hofweg im Kreuzungsbereich Beerwalder Straße auf einer Länge von 68 m verbreitert werden. Sowohl der Gehweg als auch der neue Straßenabschnitt erhalten eine neue Beleuchtung.

Ident-Nr. 582019010801LDR

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 354 KB)

Instandsetzung Kulturhaus Pretzschendorf

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

Das Kulturhaus Pretzschendorf ist, seit seiner Errichtung vor über 100 Jahren, eine feste Größe im Gemeindeleben. Es wird sowohl von den Einwohner des Ortes als auch der umliegenden Orte genutzt. Es ist geplant, im ersten Bauabschnitt die Fassade, die Fenster und Eingangstüren zu erneuern.

Ident-Nr. 582020000601DR

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 450 KB)

Neubau eines Gehweges an der Salzstraße in Klingenberg

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

Die Gemeinde Klingenberg lässt im Ortsteil Klingenberg entlang der Salzstraße einen neuen Gehweg errichten. Dieser führt auf einer Gesamtlänge von ca. 400 m vom Bahnwärterhaus / der Bahnunterführung beginnend in westliche Richtung zum Tharandter Wald.

Mit der Umsetzung des Vorhabens wird durch die klare Abgrenzung von Straße und Gehweg die Verkehrssicherheit für den Fußgängerverkehr erheblich verbessert.

Ident-Nr. 582019006701LDR

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 272 KB)

Erweiterung Spielberg der Kita Colmnitz

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

Die Gemeinde Klingenberg möchte den Spielberg der Kita Colmnitz aufwerten, Sitzgelegenheiten integrieren und die Spielmöglichkeiten im Außengelände erweitern. Das bisher sehr weitläufige, übersichtliche Außengelände der Kita Colmnitz wird in sinnvolle zusammengehörende Spiel- und Erlebnisräume unterteilt.

Ident-Nr. 582019006801LDR

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 390 KB)

Einbau eines Treppenliftes im kommunalen Gebäude mit Arztpraxis

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg 

Die Gemeinde Klingenberg beabsichtigt, in Absprache mit dem niedergelassenen Arzt, im Schulweg 6 im OT Höckendorf einen Treppenlift vom Erdgeschoss bis zum 1. OG einzubauen. Das Ziel der der Maßnahme ist die Barrierereduktion in einem öffentlich zugänglichen Gebäude.

Ident-Nr. 582019005501LDR

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 182 KB)

Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

 

Die Gemeinde Klingenberg führte bis zum 31.08.2020 mit Mitteln aus dem ELER-Förderprogramm Maßnahmen zur Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten durch.

AF-Ident-Nr. 192017016401WFE

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 195 KB)

Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

 

Die Gemeinde Hartmannsdorf-Reichenau führte bis zum 30.09.2019 mit Mitteln aus dem ELER-Förderprogramm Maßnahmen zur Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten durch.

AF-Ident-Nr. 192017001801WFE

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 180 KB)

Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

 

Die Gemeinde Hartmannsdorf-Reichenau führte bis zum 31.12.2019 mit Mitteln aus dem ELER-Förderprogramm Maßnahmen zur Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten durch.

AF-Ident-Nr. 192017024801WFE

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 195 KB)

Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

 

Die Gemeinde Hartmannsdorf-Reichenau führte bis zum 30.09.2019 mit Mitteln aus dem ELER-Förderprogramm Maßnahmen zur Verjüngung natürlicher Waldgesellschaften in Schutzgebieten durch.

AF-Ident-Nr. 192017024901WFE

bullet.gif  Nähere Informationen (PDF, 340 KB)

Waldumbau außerhalb von Schutzgebieten

SMUL_EPLR_Logo_Foerderprogramm_Wald.jpg

 

Die Gemeinde Klingenberg führte bis zum 31.12.2019 mit Mitteln aus dem ELER-Förderprogramm Maßnahmen zum Waldumbau durch:

Beschreibung der Maßnahme (Förderfall Ident-Nr. 192017025201WFE):
Waldumbau außerhalb von Schutzgebieten

bullet.gif Nähere Informationen (PDF, 201 KB)